BroilKing

Wie imprägniere ich meine Gussroste?

Es ist wichtig das Sie Ihre Grillroste (vor allem Gussroste!) regelmäßig imprägnieren. Dies verhindert das Anhaften von Lebensmitteln, verhindert die Bildung von Rost und verlängert somit die Lebensdauer Ihrer Grillroste um mehrere Jahre. Das Imprägnieren der Grillroste ist einfach und schnell zu erledigen. Folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

Das Imprägnieren von neuen Grillrosten:

1.

Bevor Sie das erste Mal auf Ihrem Grill grillen, waschen Sie die Roste mit Wasser ab. Bitte trocknen Sie die Grillroste im Anschluss mit einem Handtuch (Gussroste dürfen niemals an der Luft trocknen oder in der Spülmaschine gereinigt werden!).

2.

Tragen Sie nun eine dünne Schicht an hitzebeständigem Speiseöl auf die gesamte Fläche Grillrostes auf (von beiden Seiten). Stellen Sie sicher das die gesamte Fläche des Grillrostes inklusive aller Ecken mit hitzebeständigem Speiseöl bedeckt ist.

Wir empfehlen ein HITZEBESTÄNDIGES SPEISEÖL wie eines dieser kaltgepressten Bio-Speiseöle:

Avocadoöl – Rauchpunkt (260C / 500F)

Reisöl – Rauchpunkt (255C / 500F)

Rapsöl – Rauchpunkt (204C /400F)

Verwenden Sie keine gesalzenen Fette wie Margarine oder Butter. Antihaft-Kochsprays sind weniger wirksam, da diese

meist bereits bei geringer Hizte verbrennen/abbrennen.

3.

Nachdem Sie Ihre neuen Grillroste eingeölt haben, zünden Sie den Grill an und lassen Sie diesen ca. 20-30 Minuten auf Med/Low (400F oder 200C) einbrennen. Das Speiseöl brennt sich nun ein und entwickelt eine Antihaft- sowie Schutzschicht für das Grillrost. Schalten Sie im Anschluss alle Kontrollknöpfe auf AUS/OFF. Nachdem die Grillroste abgekühlt sind, sind diese imprägniert und bereit zum Grillen.

Erneutes imprägnieren der Grillroste:

Es ist absolut zu empfehlen Ihre Grillroste (Vor allem Gussroste) nach jedem Grillvorgang erneut zu imprägnieren (Dies beugt Rost/Flugrost vor). Bevor Sie also Ihren Grill abkühlen lassen, folgen Sie diesen Schritten:

1.

Drehen Sie bei geöffnetem Deckel Ihre Kontrollknöpfe auf Med/High. Schließen Sie den Deckel und warten Sie ca. 10 Minuten. Dies wird dazu beitragen überschüssige Speisereste und Öle zu verbrennen. Öffnen Sie im Anschluss den Deckel und drehen Sie Ihre Kontrollknöpfe auf AUS/OFF. Reinigen Sie Ihre Grillroste indem Sie alle Speisereste etc. mit einer qualitativ hochwertigen Edelstahl-Reinigungsbürste oder einem Holzschaber entfernen.

2.

Tragen Sie nun eine dünne schicht an hitzebeständigem Speiseöl auf die gesamte Fläche Grillrostes auf (von beiden Seiten). Stellen Sie sicher das die gesamte Fläche des Grillrostes inklusive aller Ecken mit hitzebeständigem Speiseöl bedeckt ist.

Lagern von Gusseisernen Grillrosten:

Sollten Sie Ihren Grill für eine längere Zeit nicht benutzen, lagern Sie Ihre Gusseisernen-Grillroste an einem warmen, trockenen Ort. Wenn Sie gereinigte, trockene Grillroste mit einem hitzebeständigen Speiseöl imprägnieren, entsteht eine Schutzschicht welche Flugrost oder Rost verhindert.

LOOKS LIKE YOU'RE COMING FROM .

We recommend viewing the Broil King website for your country. Select it below.

Choose your CountryContinue browsing current site