BroilKing

Meine Gusseisernen Roste bilden Rost. Was kann ich tun?

Ihre Grillroste können rosten, wenn sie nicht richtig eingeölt und imprägniert werden. Befolgen Sie diese Schritte, um den Rost zu entfernen und die Roste erneut zu imprägnieren.

1.

Drehen Sie bei geöffnetem Deckel Ihre Kontrollknöpfe auf Med/High. Schließen Sie den Deckel und warten Sie ca. 10 Minuten. Dies wird dazu beitragen überschüssige Speisereste und Öle zu verbrennen. Öffnen Sie im Anschluss den Deckel und drehen Sie Ihre Kontrollknöpfe auf AUS/OFF. Reinigen Sie Ihre Grillroste indem Sie alle Speisereste etc. mit einer qualitativ hochwertigen Edelstahl-Reinigungsbürste oder einem Holzschaber entfernen.

HINWEIS: Wir empfehlen, zum Reinigen Ihrer Grillroste nur eine Edelstahlbürste zu verwenden. Die Edelstahlborsten sind langlebig und eignen sich am besten zum schnellen und einfachen Entfernen von Speiseresten oder sonstigen Rückständen.

2.

Tragen Sie nun eine dünne schicht an hitzebeständigem Speiseöl auf die gesamte Fläche Grillrostes auf (von beiden Seiten). Stellen Sie sicher das die gesamte Fläche des Grillrostes inklusive aller Ecken mit hitzebeständigem Speiseöl bedeckt ist.

HINWEIS: Wir empfehlen Ihnen, Gemüse-, Oliven-, Raps-, Sonnenblumenöl oder Gemüsefett zu verwenden. Verwenden Sie KEIN gesalzenes Fett wie Margarine oder Butter.

Lagern von Gusseisernen Grillrosten:

Sollten Sie Ihren Grill für eine längere Zeit nicht benutzen, lagern Sie Ihre Gusseisernen-Grillroste an einem warmen, trockenen Ort. Wenn Sie gereinigte, trockene Grillroste mit einem hitzebeständigen Speiseöl imprägnieren, entsteht eine Schutzschicht welche Flugrost oder Rost verhindert.