Teriyaki-Sauce

Schwierigkeitsgrad:
Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Portionen:
Leckere Teriyaki-Sauce für eine perfekte Marinade

 

Zutaten

 

  • 125 ml Sojasauce
  • 60 ml Weißwein
  • 60 ml Reisessig
  • 75 g Zucker
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2,5 cm lange Ingwerwurzel, gepresst
  • 2,5 cm langes Stück Zitronenschale

 

Anweisung

 

  1. Ein Hochgenuss zu Fisch (insbesondere Lachs, Schwertfisch, Thunfisch oder Wolfsbarsch), Hähnchen oder Rind. Das Grillgut vor dem Grillen mit Sesamöl bestreichen und erst gegen Ende der Garzeit mit dieser Sauce bestreichen, da sie durch den den hohen Zuckergehalt sonst leicht anbrennt. Restliche Sauce bei Tisch mit Dampfreis servieren.
  2. Sojasauce, Wein, Essig, Zucker, Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale in einem Kochtopf auf der Seitenkochplatte aufkochen. Sauce reduzieren, bis sie dickflüssig ist. Abkühlen lassen und Knoblauch, Ingwerwurzel sowie Zitronenschale herausnehmen.